Eröffnung zum Wein-Wanderweg 26. Juni 2005

Auf zum fröhlichen Wandern

Napoleon Bonaparte an der Laudatio (Andreas Meier, Würenlingen)

Auf zur Tat im Sennenloch, Döttingen

Das Döttinger Sennenloch, dessen Weingärten bereits vor 600 Jahren erwähnt wurden, besteht aus drei historisch gewachsenen Bauernhöfen. Diese liegen an der alten Römerstrasse von Vindonissa (Windisch) nach Tenedo (Zurzach) weiter nach Hüfingen und Rottweil. Im obersten Hof (1680) wurde im Sommer 2006 im Stall und Heubühne die gemütlich eingerichtete Weinhof Strausse  mit 50 Sitzplätzen eröffnet

Wein-Wanderweg. Ruhe vor dem Fest. Das Band vor dem Durchtrennen

Die Macher des Wein-Wanderweges Manfred Widmer und Paul Meier beim  Durchtrennen des Bandes

Lukas Baumgartner vom Rebbergverein Tegerfelden und Umgebung bei einer kleinen Ansprache.

Interessantes aus der Eiszeit berichtet Herr Abt am Wein-Wanderweg.

img_0035-web3
img_0083a-web
img_0082a-web
img_0073-web
sennenloch
img_0085-web
img_0086-web
img_0066-web
img_0067a-web
img_0078a-web

Durch das erwandern und einer kleinen Feier mit Grilliertem und einem Glas Wein wurde der Weinwanderweg am 26 Juni 2005 eröffnet

Aufmerksame Festbesucher

www.weinhof-nyffenegger.ch

Eröffnung

Das Wandern ist des Winzers Lust