Rebhäuschen                wer findet sie

Die kleinen Rebhäuschen am Weinwanderweg prägen der  Reblandschaft einen ganz besonderen Stempel auf. Als Stätte von Leben und Gastlichkeit inmitten der Weinberge sind sie eng verbunden mit dem oft harten Alltag. Die Häuschen wurden von den Winzern meist selbst erstellt und wurden für die Arbeit und das deponieren  des Werkzeuges benutzt, auch waren sie bei einem Gewitter und anderes Unbill Willkommen. Die Rebhäuschen verdienen es dass sie erhalten werden. Leider werden neue Rebhäuschen von den Behörden aus unverständlichen gründen kaum mehr bewilligt. Auch die Rebhäuschen sind ein erhaltenswertes Kulturgut.

IMG_1882_web
rebhauschen
IMG_1885_web
IMG_1849_web
IMG_1845_web
IMG_1844_web
IMG_1842_web
IMG_1832_web
IMG_1696_web
IMG_2149_web
IMG_2146_web
IMG_2142_web
IMG_2140_web
IMG_2138_web
IMG_2131A_web
IMG_2127_web
IMG_2124_web
IMG_2116_web
IMG_2113_web
IMG_2111_web
IMG_2109A_web
IMG_1887_web
IMG_1847_web
IMG_0041_web
IMG_0031_web
IMG_0030_web
IMG_0021_web
IMG_0015_web
IMG_0002_web
IMG_0028_web
IMG_0020_web
IMG_0051b_web
IMG_0018_web
IMG_0007_web
IMG_0054_web
IMG_0021_web1
IMG_0016_web
IMG_0034_web
IMG_0015_web1
IMG_0001_web
IMG_0035_web
IMG_0009_web
IMG_0432_web
IMG_0030_web1
IMG_0450_Sennenlochweb
IMG_1890_webTegerfelden

Rebhäuschen

Das Wandern ist des Winzers Lust