Wein-Wanderweg

Wein ist seit jeher ein wichtiger Teil des Zurzibiet: innovative Winzer, tolle Reblagen und ein Element, das alles verbindet – der Weinwanderweg. Starten kann man je nach Lust und Laune in Endingen, Unterendingen, Tegerfelden, Döttingen oder Klingnau. Alles ist auf dieser dreistündigen Wanderung dabei, landschaftliche, kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten. Gut die Hälfte der elf Kilometer sind asphaltiert und deshalb auch für Familien mit Kinderwagen leicht zu bewältigen. Im Übrigen freuen sich die Familien der Winzerbetriebe über einen Besuch direkt vor Ort, beim Döttinger Winzerfest oder am Tegerfelder Wysonntig.

Aktuell

Kulinarische Weinwanderung

Tauchen Sie ein in die fantastische Welt der Zurzibieter Weine. Zwischen abwechslungsreichen Etappen mitten durch die saftigen Rebberge erwarten Sie erlesene, einheimische Weine, welche Ihnen von den Winzer:innen persönlich vorgestellt und serviert werden. Während der Wanderung erhalten Sie interessante Informationen zur einheimischen Weinkultur. Ungezwungene Gespräche mit den lokalen Weinproduzenten und gemütliches Beisammensein. Der Ausklang mit Musik und einer Festwirtschaft rundet die kulinarische Weinwanderung ab.

Die Festwirtschaft ist öffentlich und darf auch ohne Teilnahme an der Wanderung besucht werden.

www.kulinarischeweinwanderung.ch

 

Wykönigin 2024/2026 gesucht!

Das OK Wysonntig Tegerfelden sucht eine Nachfolgerin für die Tegerfelder Weinkönigin Noemi Jeggli. Im Juni 2024 wird die 5. Tegerfelder Weinkönigin für die Amtszeit 2024/2026 gewählt.

Ab sofort können sich junge Frauen und Männer um das Amt bewerben. Gerne beantwortet Salomé Rumpold Fragen.

Eure Bewerbungen könnt ihr an folgende Mailadresse zustellen: wykoenigin@wysonntig.ch.